Wir wollen alle glücklich und gesund älter werden. Noch nie in der Menschheitsgeschichte gab es eine Zeit, in der dies so einfach möglich war wie heute. Allerdings haben wir es selbst in der Hand, wie wir mit unseren persönlichen Möglichkeiten umgehen und unser Leben so gestalten, dass wir möglichst lange den Alltag geniessen können.

Wir versuchen, Ihnen in unserer Ausgabe vom August 2017 zu zeigen, was Sie unternehmen können, um voller Elan Geist und Körper in Schwung zu halten. Es sind Kleinigkeiten, die – konsequent berücksichtigt – uns beflügeln und Kraft verleihen. Es fängt damit an, was wir essen. In unserem Gesundheitsbeitrag erfahren Sie, wie der richtige Menüplan Ihre Vitalität beeinflusst. Wissenschaftlich belegt.

Neben der Ernährung und regelmässiger Bewegung können wir auch lernen, mit unseren Alltagsproblemen positiv umzugehen. Wer sich dauernd Sorgen macht, schadet ganz eindeutig seiner Gesundheit. Machen Sie es doch so wie ich: Steht ein Problem an, hilft mir jeweils ein langer Spaziergang. Am besten durch den Wald. Das schafft Abstand und öffnet den Geist. Und kürzlich, als eine Meinungsverschiedenheit ins Haus stand, versuchte ich, sie nicht damit zu lösen, indem wir uns vis-à-vis an einen Tisch setzten, sondern gemeinsam durch die Natur wanderten. Die Tatsache, trotz unterschiedlicher Auffassungen nebeneinander in die gleiche Richtung zu marschieren (und vielleicht auch eine Weile lang nichts sagen zu müssen), wirkt verbindend und löst manchen Knoten.

Mit unserem Magazin wollen wir Sie immer wieder dazu inspirieren, Ihr Leben bewusst zu gestalten. Ihnen zeigen, wie wichtig es ist, seine Träume zu verwirklichen. Und dass es nie zu spät ist, etwas Neues anzufangen. Aber die besten Geschichten haben sicher Sie erlebt. Schreiben Sie uns von Ihren Erfahrungen, Ihren Erfolgserlebnissen die sie glücklich machten, aber auch von Ihren Enttäuschungen. Lassen Sie uns teilhaben an Momenten, die Sie prägten. Wir publizieren Ihre Beiträge gerne auf unserer Internetseite. Dies auch, um andere Leserinnen und Leser mit Ihren Lebenserfahrungen zu beflügeln. Wir freuen uns darauf. Einfach ein Mail an: geschichten@plus.ch