Unsere Kolumnisten (und bald auch Kolumnistinnen) haben oft eine spitze Feder, wenn Sie uns ihre Meinungen mitteilen. Das soll so sein! So freut es uns, dass wir Ihnen aus den verschiedenen Regionen der Schweiz verschiedene Meinungen präsentieren dürfen.

Es ist Zeit - Dörte Welti

Dörte Welti schreibt nicht so wahnsinnig gerne über sich, über Menschen, die berühren, und Dinge, die bewegen hingegen schon. Das wichtigste ist ihr, sich Zeit zu nehmen und zu geben. Luxus heutzutage? Vielleicht. Aber nur so wird eine Geschichte daraus.  

Eine Prise Krise - Koni Fehr

Kolumne von Koni Fehr Koni Fehr ist eine rund 50-jährige Kunstfigur, von Peter Michael Wehrli geschaffen. Koni Fehr schreibt. Kolumnen in der GlarnerWoche zum Beispiel. Bissige Texte. Über das Altern, die Bildung, die Politik, die Spiritualität, das eigene Leben – und über den Heimatschutz.

Das Haar in der Suppe - Meinrad «Kofi» Kofmel

Kolumne von Meinrad Kofmel Meinrad «Kofi» Kofmel teilt sein Geburtsdatum mit grossen Namen wie Charlie Chaplin, Sir Peter Ustinov oder Papst Benedikt XVI. Zu den liebsten Beschäftigungen des bekennenden Euphemisten zählt das Spiel mit der Sprache und der Vieldeutigkeit von Wörtern.

Die Kolumne von -minu

Kolumne von -minu -minu, oder eigentlich Hans-Peter Hammel, ist nicht nur in Basel bekannt. Charakteristisch ist sein exaltierter Schreibstil. Und so schreibt er in unserem Magazin regelmässig seine Kolumnen und so auch auf unserer Webseite.

Kurt Aeschbachers Welt

Kolumne von Kurt Aeschbacher Kurt Aeschbacher macht sich hier regelmässig Gedanken über die verschiedensten Situationen im Leben und über die Themen, welche in seinem Magazin 50plus behandelt werden. Und wer noch mehr Infos will, hier seine Facebook Seite. Es darf bei allen Kolumnen geschmunzelt, gelacht aber auch nachgedacht werden. Wir wünschen Ihnen viel Spass!