Wir sind solidarisch mit unseren älteren Mitbürgern

 Das Magazin 50plus sorgt in einer Partnerschaftsaktion mit der «Schweizer Familie», «Natürlich» und «Reportagen» für Lesestoff und Spiele in Pflegeeinrichtungen.

Wer keine Besuche mehr empfangen darf und aus gesundheitlichen Gründen in einer Pflegeeinrichtung oder seiner Wohnung bleiben muss, fühlt sich schnell eingesperrt und vergessen. Das Magazin 50plus hat sich deshalb entschieden, den so von der Corona Pandemie doppelt betroffenen Menschen in einer einzigartigen Aktion mit einer Solidaritäts Box zu zeigen, dass wir sie nicht allein lassen.

Die Box enthält ein Jass Set mit Karten und Schreibtafel, Zeichnungen oder Geschichten von Kindern und hauptsächlich Lesestoff. Gemeinsam mit der «Schweizer Familie», der Publikation «Reportagen», dem Magazin «Natürlich» und unserem Magazin 50plus beliefern wir gratis alle Pflegeeinrichtungen, die sich bei uns melden mit Inspirationen, die den Alltag etwas unterhaltender gestalten sollen.

Neben den Institutionen können auch Private für ihre Grosseltern oder älteren Verwandten eine solche Überraschungs-Box bestellen. Wir sorgen dafür, dass Zeichnungen oder persönliche Nachrichten damit versandt werden.

Alle Informationen zur Aktion finden Sie auf der Seite www.solibox.ch.

Wir danken ganz besonders der «Schweizer Familie», die diese Aktion auch grosszügig finanziell unterstützt, den Verlagen «Puntas Reportagen» und «ch media» und allen privaten Spendern, die zeigen, dass wir in diesen ungewissen Zeiten unsere älteren Mitbürger nicht vergessen. Wir von 50plus sind stolz, in kürzester Zeit engagierte Partner gefunden zu haben.

Kurt Aeschbacher, Herausgeber 50plus